Schlagwort-Archiv: berlin

Mit den Telekom Street Gigs Thirty Seconds To Mars erleben

Am 2. September können Fans rund um den Globus das Konzert auf der MagentaMusik 360-Website im kostenlosen HD-Livestream und in 360° erleben, sowie live auf den Facebook- und Twitter-Kanälen der Deutschen Telekom. Für Fans in Deutschland wird der Auftritt zudem in der dazugehörigen App und bei EntertainTV auf Kanal 131 gezeigt.
„Das wird für uns ein ganz besonderer Auftritt. Wer nicht vor Ort sein kann, sollte mit uns auf der Bühne im 360°-Livestream feiern“, erklärt die Band.
Thirty Seconds to Mars – bestehend aus Oscarpreisträger und Musiker Jared Leto, Shannon Leto und Tomo Milicevic – haben weltweit über 15 Millionen Alben verkauft und in ausverkauften Arenen und Stadien gespielt. Die Band hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter mehrere MTV Awards, den Billboard Music Award und den Guinness Weltrekord für die meisten Konzerte zu einem Album. Nachdem mehrere Monate über neue Musik spekuliert wurde, kündigte die Band die Single „Walk on Water“ vom bevorstehenden fünften Studioalbum für den 22. August an.

Tickets für das Konzert können auf streetgigs.magenta-musik-360.de nur gewonnen und nicht gekauft werden. Die 360°- und HD-Livestreams werden am 2. September 2017 auf stream.magenta-musik-360.de gezeigt.

Berliner Wochenmärkte

Kulinarische Haupstadt

Berlin ist neben unserer Hauptstadt und Partymetropole, auch ein kulinarischer Hotspot in der Bundesrepublik. Mit über 60 Wochenmärkten im ganzen Stadtgebiet und einer Vielzahl an hippen Streetfood-Events kommen Feinschmecker hier alle mal auf ihre Kosten. Neben frischen Zutaten aus aller Welt und regionalen Produkten, erhält man auf vielen Märkten auch handgemachte Waren wie Kleidung oder Dekoartikel.

Wochenmarkt-Map

Die beliebtesten Wochenmärkte findet man nun ganz übersichtlich in der neuen Wochenmarkt-Map. Darüber hinaus enthält die Map einen kostenlosen Streetfood-Kalender zum Download. Du kommst nicht aus Berlin? Jetzt hast du einen Grund mehr, die Hauptstadt (mal wieder) zu besuchen. Das Stöbern auf den Wochenmärkten lässt jeden Besucher zum Berliner werden und gibt auch dir die Möglichkeit, neue kulinarische Besonderheiten zu entdecken.

Hier geht’s zur Map!

Viel spass beim Stöbern und Erkunden der Berliner Wochenmärkte und Streefood-Events.

Cheers!

 

Ein famoses Wochenende in Berlin erleben

Berlin ist ein Magnet in der deutschen Städtelandschaft, hier finden Besucher perfekte Bedingungen für einen abwechslungsreichen Wochenendausflug. Die deutsche Hauptstadt hat sich nach dem Fall der Mauer in eine pulsierende Metropole entwickelt, welche ihre Besucher in einen faszinierenden Bann zieht.

Das kulturelle Leben ist sehr bunt und facettenreich, die Stadt wird von kreativen Köpfen, obskuren Gestalten und modischen Szenegängern bevölkert. Dieser abenteuerliche Mix macht jeden Aufenthalt sehr spannend und unvergesslich. Neben den typischen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Potsdamer Platz, die Siegessäule und die gläserne Reichstagskuppel, gibt es noch viele geheime Ecken, Hinterhöfe und Plätze zu entdecken.

Berlin

Die kontrastreichen Stadtteile von Berlin

Aufgrund der kommunistischen Trennung haben viele Berliner Stadtteile mehrere Jahrzehnte in einem Dornröschenschlaf verbracht, dazu gehören vor allem die Bezirke im Osten. Aufgrund der günstigen Mietpreise und der großen Anzahl an verlassenen Gebäuden, haben sich hier nach der Wiedervereinigung junge und dynamische Künstler, ideenreiche Designer, erfinderische Tüftler und einfallsreiche Werbeleute in kolossalen Lofts und verwinkelten Hinterhöfen angesiedelt. Bei einem Spaziergang durch die Stadtbezirke Friedrichshain, Kreuzberg und Prenzlauer Berg können diese gemütlich erkundet werden, da so manche von den Lokalitäten für den Publikumsbesuch geöffnet sind und auf neugierige Kunden warten.

Berlin Street Art

Im Westen von Berlin ist vor allem Charlottenburg sehr bekannt, das auch als Schaufenster des Westens bezeichnet wird. Das Publikum ist eher bohèmenhaft und elegant, mit einem ausgeprägten Sinn für die genussreichen Momente im Leben. Eine passende Unterkunft in Berlin sollte nach den persönlichen Präferenzen ausgesucht werden. Im Osten ist das Leben noch abenteuerlicher und ich fühlte im Herzen des Geschehens.

 

Auf den Wasserwegen durch Berlin

Berlin

Die beste Methode um Berlin zu entdecken ist eine Bootstour, auf der offiziellen Seite von Berlin Tourismus können anregende Schifffahrten mit Livemoderation gebucht werden. Da sich in Berlin drei Flüsse, fünfzig Seen und zahlreiche Kanäle und Flussarme zu einem dicht verzweigten Netz aus Wasserwegen zusammen treffen, kann hier eine Strecke von über 250 Kilometern mit dem Schiff erkundet werden. Der Blick vom Wasser auf die Metropole ist einmalig und bietet außergewöhnliche Einblicke in das Stadtleben. Das Schiff zieht am modernen Regierungsviertel, dem Hauptbahnhof, an der Museumsinsel, dem historischen Nikolaiviertel und am Osthafen vorbei. Im letztgenannten blüht gerade eine faszinierende Jugend- und Partykulturszene auf. Wer auf der Suche nach musikalischer Partyunterhaltung ist, der sollte einen Abend im Osthafen einplanen. Für eine lange Partynacht gibt es noch das legendäre Watergate an der Oberbaumbrücke, Kater Holzig, die Panorama Bar und das Berghein. In diesen Partylocations wird vor allem der elektronischen Musik gehuldigt und ohne Zeitlimit bis in den nächsten Tag hinein getanzt.

Berlin
Bilder www.flickr.com (CC BY 2.0): Nico Trinkhaus, Jennifer Stahn, K.H. Reichert

Die besten Locations für Dein Fußball-Event in Berlin

Endlich ist es wieder soweit! Die Fußball Europameisterschaft der Herren beginnt in wenigen Tagen (10. Juni) und in viele Locations machen sich bereit für große Public-Viewing-Events. Wer überlaufene Berliner Fanmeilen vor dem Brandenburger Tor und anderswo zu anstrengend findet, kann hier Locations mit speziellen Angeboten zur EM für den kleineren Rahmen buchen:

© eventsofa // Golden Goal Restaurant

© eventsofa // Golden Goal Restaurant

Das ‚Golden Goal Restaurant‘ in Zehlendorf bietet neben schönem Biergarten für warme Sommerabende auch ein besonderes Grill-Special mit Getränkepauschale. So lassen sich Fußball, Bier und BBQ perfekt verbinden. Bei drohendem Sommerregen kann die Partie natürlich auch drinnen verfolgt werden, sodass einem gelungenen Fußballabend mit Freunden oder den Mitarbeitern nichts mehr im Weg steht.

 

© eventsofa // Academie Lounge - 360° Eventlocation

© eventsofa // Academie Lounge – 360° Eventlocation

Wer es technisch hochwertig und mit vielerlei Extras mag, sollte sein Event in der ‚Academie Lounge – 360° Eventlocation‘ planen. Die in der Nähe des Potsdamer Platz gelegene Lounge bietet euch und euren Gästen neben BBQ-Special und Kickerturnieren an jedem Spielabend auch noch eine einzige Panoramaleinwand auf der jede Partie garantiert zum besonderen Highlight wird.

Weitere spannende Locations für die Zeit der EM und danach in ganz Deutschland findest du auf eventsofa.de!

Guerilla Gardening ausgeführt

Guerilla Gardening

Was treibt die Berliner auf die Straßen, oft zu nächtlicher Stunde, um in allen Winkeln und Ecken der Stadt zu gärtnern? Handelt es sich um eine neue Welle „zurück zur Natur“ oder ist es schlicht der Überdruss am ewig gleichförmigen Einerlei der städtischen Begrünungskultur?

Wildes Grün

Das Guerilla Gardening ist nicht neu, es knüpft an eine amerikanische Bewegung der siebziger Jahre an, als man mit wildem Grün in den Städten eine politische Haltung zeigen wollte. Die Gartenpiraten entwickelten spezielle Samenbomben, die auch in Berlin für das Keimen von Stiefmütterchen, Primeln oder Sonnenblumen sorgen. Wer sich auskennt sammelt die Samen bei ländlichen Streifzügen, der rest kauft in der Gärtnerei oder im Internet die gewünschten Samentütchen. Und dies an unscheinbaren Plätzen in Hinterhöfen oder auf Verkehrsinseln, die oft einen trostlosen Anblick bieten. Allerdings schmuggeln sich neben Blumen gelegentlich Cannabispflanzen in den Stadtpark, deren weiterem Gedeihen die Polizei ein schnelles Ende bereitet. Abgesehen davon sind die Berliner scheinbar ganz wild darauf, ihre Stadt illegal zu verschönern.

Kämpfer mit Spaten und Gießkanne

Egal wie die Motivlage der einzelnen ist, es sind mittlerweile viele, die sich dem unerlaubten Gärtnern angeschlossen haben. Für manche mag es stiller Protest gegen die Umweltzerstörung sein, andere haben vielleicht Lust am Übertreten der Verbote und wieder andere sind ganz normale Bürger, die eine blühende Umgebung einfach schöner finden. In jedem Fall sind die Ergebnisse oft sehenswert und bei einem Streifzug durch einige Stadtteile Berlins lassen sich grüne Entdeckungen machen, die vor einigen Jahren nicht denkbar waren. Mini-Gärtchen mit blühenden Blumen, verstreut einige Salatpflanzen, Zucchini oder Kapuzinerkresse, Knöterich, der sich an hässlichen Mauern hochrankt.

Künstler lieben das Projekt ebenfalls, es tauchen immer mehr Moos Graffitis an Berliner Hauswänden auf, eine neue Variante der Street Art, ökologisch einwandfrei. Im Prinzip ist aber Guerilla Gardening mehr Gartenarbeit als Kunst, obwohl sicher einige Berliner einen künstlerischen Anspruch damit verbinden. Große Vorbilder, wie die 7000 Eichen in Kassel von Beuys oder „Das Parlament der Bäume“ an der Berliner Mauer mögen hier anregend sein.

Botschaft Natur

Eine bunte Pflanzenvielfalt und viel Grün hebt die Lebensqualität einer Großstadt. So sind in Berlin brache Flächen mittlerweile gemeinschaftlich in Gärten umgewandelt worden, mitten in der Stadt. Die Aktivisten der Berliner Guerilla Gardening Bewegung wollen einen Beitrag leisten, ihre Stadt zu begrünen und der Natur mehr Raum zu geben. Ein wenig illegal, vielleicht naiv, aber immerhin ein Beitrag zur Veränderung des Lebensraumes Großstadt.

Also Pflanzt ein!

(Bildmaterial     © Streunkleur Groen (SebastIaan ter Burg/Flickr.com, CC BY-SA 2.0)

Istanbul – Süßwaren vom Bosporus

Baklava

Istanbul – Schnittstelle zwischen Orient und Okzident

Die Stadt, die sich auf beiden Seiten des Bosporus zwischen dem Schwarzen Meer und dem Marmarameer erstreckt, kann auf eine mehr als 2600-jährige Geschichte zurückblicken.

IstanbulEntsprechend groß ist die Auswahl an einzigartigen Sehenswürdigkeiten in der gut besuchten 14-Millionen-Metropole. Moscheen, Gebetshäuser, Residenzen und andere beeindruckende Bauwerke entführen den Besucher in die Antike, in das Mittelalter und zeigen ihm die lebendige Gegenwart der faszinierenden Stadt.

basar

Märkte in Istanbul

Istanbul ist erfüllt von Leben. Am deutlichsten wird das auf den Märkten der Stadt, die mit verführerischen Düften, typischen Köstlichkeiten, einem unglaublich breiten Angebot und einem ganz besonderen Flair bestechen.

marktFarbenfroh präsentiert sich das Angebot, das sowohl Besucher als auch Einheimische anspricht. Man drängt sich durch die Gassen der Märkte, bleibt hier und dort stehen, um etwas näher zu begutachten, lässt sich von der Menge treiben, hält inne, um vielleicht ein wenig zu feilschen – die Atmosphäre dieser Märkte ist anregend und einzigartig. Ein Aufenthalt in Istanbul ohne Marktbesuch ist einfach unvollständig.

Süße Köstlichkeiten in Istanbul

türkisches baklava

Zu den hervorstechenden Spezialitäten Istanbuls gehören die Süßwaren, die seit jeher die Freunde besonderer Leckereien begeistern. Zu den bekanntesten Spezialitäten gehört Lokum, ein süßes Konfekt, das schon seit Jahrhunderten hergestellt wird. Es besteht hauptsächlich aus Zucker, Stärkemehl, Pistazien, Mandeln und Nüssen. Weitere Zutaten verleihen dem Konfekt besonderen Variationsreichtum, dazu zählen beispielsweise Kaffee, Zimt, Ingwer oder Rosenaroma. Eine weitere Leckerei ist das Güllâç, ein gehaltvolles Dessert aus dünnen Reisblättern, Walnüssen und Granatapfelkernen.

kaffeeBei der Zubereitung spielt aromatische Milch, die mit süßem Rosenwasser versetzt ist, eine große Rolle. Der „Türkische Honig“, Helva, stellt eine Spezialität aus Zucker, Honig und Sesam dar. Baklava ist ein mit Zuckersirup übergossenes Blätterteiggebäck, das mit kleingehackten Pistazien oder Wallnüssen verfeinert wird. Der Muhallebi ist ein Pudding, meist ein Reispudding, der in facettenreichen Kreationen daherkommt und immer wieder auf´s Neue begeistert.

Unterkunft und Gastronomie in Istanbul

Ebenso schillernd und vielseitig wie die Stadt sind auch die Unterkunftsmöglichkeiten von Venere. Das Angebot umfasst luxuriöse Hotels, geräumige Apartments und preiswerte bed & breakfast Unterkünfte. Für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel ist eine passende Unterkunft verfügbar. Die Stadt verzeichnet alljährlich mehr als 11 Millionen Besucher, die neben den einzigartigen Attraktionen auch die landestypische Küche genießen.

shop

Das kulinarische Angebot stellt einen Querschnitt der regionalen Kulinarik der gesamten Türkei dar. Als Küstenstadt bietet Istanbul eine große Auswahl an Fischgerichten, jedoch auch vegetarische und Fleischgerichte stehen auf den Speisekarten der Restaurants und Gaststätten. Auch die Marktstände halten ein vielseitiges Angebot an beliebten Leckereien und Street Food bereit.

Baklava in Berlin finden

Wer sich momentan keine Reise nach Istanbul leisten kann, der muss trotzdem nicht auf die köstlichen Baklava Kreationen verzichten. In der deutschen Hauptstadt gibt es mehrere türkische Bäckerein, die die Süßwaren verkaufen. In dem Stadtteil Schöneberg befinden sich viele Konditoreien, darunter Pasam Baklava, die für ihre süßen Spezialitäten bekannt sind.

Bildnachweis: Flickr.com

Nordic Playlist Radio Bar

NORDIC PLAYLIST dockt an das Berlin Festival an. Die digitale Musikplattform verwandelt anlässlich des Festivals die Kreuzberger Bar Myslíwska für zwei Tage in ein Pop-up Radiostudio. Internationale Radio-DJs präsentieren am 30. und 31. Mai von 12 bis 18 Uhr die einflussreichste und innovativste Musik der nordischen Länder. NORDIC PLAYLIST in Kooperation mit FluxFM liefert Live-Performances von u.a. GusGus, Sandra Kolstad, Noah Kin, Adna und Asbjørn sowie zahlreiche Talks mit weiteren Bands, Journalisten und Kreativen.
Wir laden dich herzlich ein vorbeizuschauen, anregenden Gesprächen und herausragenden Performances zu lauschen und neue Künstler zu entdecken.Backside

Feier mit uns in ein unvergessliches Wochenende!

Wann? 30. bis 31.5.

Wo? Schlesische Str. 35 @ Mysliwska

Die Veranstaltung ist for free und als Teil des Berlin Festivals auch ohne Festival Pass zugänglich!

https://www.facebook.com/events/1636230456597459/

 

Unvergessliche Silvesternacht in Berlin

Die deutsche Hauptstadt Berlin ist die größte Stadt des Landes und das ganze Jahr über eine beliebte Touristen-Destination. Allein schon wegen der vielen Museen und Baudenkmäler ist Berlin eine Stadt, die viel zu bieten hat und in Deutschland die Stadt mit dem internationalsten Flair ist.

Silvester Berlin(Foto: Marcel Berkmann)

Weiterlesen

SPD mit Kaufmann erstklassig bei Europawahl vertreten

von Ronald Lässig.

Für die Berliner SPD geht beim bevorstehenden Europawahlkampf eine erstklassige Fachpolitikerin an den Start: Sylvia-Yvonne Kaufmann. Von März bis Oktober 1990 gehörte sie der ersten frei gewählten Volkskammer der DDR an, damals für die PDS. Als eine von 144 von der Volkskammer gewählten Mandatsträgern wurde sie am 3. Oktober 1990 Mitglied des Deutschen Bundestag.

Bis 1994 war Kaufmann zunächst mit Beobachterstatus im Europäischen Parlament, von 1999 bis 2009 dann als Abgeordnete. Von 2004 bis 2007 war sie Vizepräsidentin des Europaparlaments. Kaufmann kümmerte sich um die Beziehungen zu Japan, um konstitutionelle Fragen und die der europäischen Rechtsgrundlagen. Sie gehörte bis 2003 dem Verfassungskonvent an und ist seit 2009 Präsidiumsmitglied im Bundesverband der Europaunion.

Im gleichen Jahr trat Kaufmann von der Linkspartei zur SPD über. Als Grund dafür gab sie an, sie sei damit gescheitert, ihrer alten Partei ein klares pro-europäisches Profil zu verleihen. Die Bundesverdienstkreuzträgerin Sylvia-Yvonne Kaufmann gilt seitdem als fachliche und menschliche Bereicherung der Berliner SPD und ihres Kreisverbandes Lichtenberg. Kaufmann folgt auf Dagmar Roth-Behrendt, die rund 25 Jahre die Berlinerinnen und Berliner im Europaparlament vertreten hat und jetzt in den Ruhestand geht.

 

 

Der Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion -das Original in der Hauptstadt – 20.jähriges Jubiläumsprogramm

Weihnachtscircus Berlin

Der Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion

 

 

20. Berliner Weihnachtscircus – JUBILÄUMSPROGRAMM

Wenn die Augen der kleinen zu leuchten beginnen,

wenn Erwachsene plötzlich wieder zu Kindern werden,

wenn es nach gebrannten Mandeln und Sägespäne duftet,

dann ist Magie im Spiel.

Die Magie des Circus!

20 Jahre Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion.

Erleben Sie internationale Artisten, lustige Clowns und viele Tiere, wie Elefanten, edle Pferde, Kamele, Nashörner und die tierischen Bremer Stadtmusikanten.

Das Superevent für die ganze Familie vom

12. Dezember bis 05. Januar – Der Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter

www.berliner-weihnachtscircus.de

Mittwoch & Donnerstag (außer 25./26.12.) große Familientage- HALBE PREISE AUF ALLEN PLÄTZEN

 

 

Elefanten des Berliner Weihnachtscircus am Olympiastadion20.Berliner Weihnachtscircus Jonglage20.Berliner Weihnachtscircus Bremerstadtmusikanten20.Berliner Weihnachtscircus Friesen20.Berliner Weihnachtscircus Strapaten20.Berliner Weihnachtscircus20.Berliner Weihnachtscircus Todesrad

20.Berliner Weihnachtscircus Leiter

20.Berliner Weihnachtscircus Team

20.Berliner Weihnachtscircus Schleuderbrett2

20Berliner Weihnachtscircus1

20Berliner Weihnachtscircus Alicia2

20.Berliner Weihnachtscircus Stühle

20.Berliner Weihnachtscircus Trapez

Circus Voyage 2013

20.Berliner Weihnachtscircus Flusspferd

Iris Spranger (SPD) besucht „Kaulsdorfer Busch“

Die Berliner SPD-Bundestagskandidatin Iris Spranger hat am Mittag im Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf das Sommerfest der Kleingartenanlage „Kaulsdorfer Busch“ besucht. Auf Einladung des Vorstands nahm die Finanz-Staatssekretärin a.D., die den Bezirk bereits im Abgeordnetenhaus vertritt,  die Auszeichnung verdienter Kleingärtner vor. Zugegen war auch der stellvertretende Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf Klaus Mätz (SPD).

In ihrer Ansprache vor rund 200 Kleingärtnern sicherte Spranger ihre Unterstützung zum dauerhaften Erhalt der Grünanlagen zu. Die Menschen müssten auch künftig ihre Freizeit ungestört in der Anlage verbringen können, sagte die Abgeordnete, die auch stellvertretende Landesvorsitzende der Berliner SPD ist. Gerade in einer Metropole wie Berlin seien Kleingärten eine Oase für deren Nutzer, erstrecht bei hochsommerlichen Temperaturen. Spranger reagierte damit auf Berichte, wonach sich die Lage der Kleingärtner verschlechtern könnte. Zum Abschluss des Besuches dankte Dr. Norbert Franke, Bezirksvorsitzender der Gartenfreunde, den Politikern für ihr Kommen und deren Interesse an der Arbeit des Vereins.

Standortvorteil Berlin: Innovation trifft Tradition

Berlin zählt zu den dynamischsten Wirtschaftsregionen in Deutschland. Berlin ist das politische Zentrum Deutschlands und die vielfältigen Neuansiedlungen haben Berlin zu einem starken Wirtschaftsstandort gemacht, an dem auch junge Unternehmen in vielen Bereichen durchstarten können.  Weiterlesen

Altbauten in Berlin beliebt

Münchner Verhältnisse in Berlin! Wer hätte das gedacht, dass auch in Berlin die Wohnungen so knapp werden könnten wie in den begehrten Münchner Stadtteilen. Renovierte Altbauten mit Topmodernen Fenstern, die bis zum Boden reichen und jedem Schnickschnack, den man sich wünschen kann sind derzeit bei Alt-Berlinern und Neu-Berlinern beliebt.

Dabei steigen dann auch entsprechend die Mietpreise. Besonders beliebt sind die Stadtteile bzw. City-Lagen von Charlottenburg, in Kreuzberg, Mitte und Prenzlauer Berg. Hier ziehen im Übrigen auch gerne die sogenannten Zugezogenen hin. Egal ob sie aus Baden Württemberg, Bayern oder Hamburg in die Hauptstadt kommen – im Prenzlauer Berg findet man kaum noch Berliner Urgesteine. Möglicherweise auch deshalb steigen die Preise in diesen Stadtteilen deutlich schneller an.

Nach dem IVD-Marktmietspiegel sind seit 2009 Mieten in den genannten Vierteln um 7,3 Prozent und damit doppelt so stark wie die Preise generell gestiegen. Ein Alarmsignal wie einige meinen. Allerdings muss man auch sagen, dass die neuen Wohnungen durchaus ihr Geld wert sind. Neben den oben genannten Fenstern, die oft bis zum Fussboden reichen und natürlich aus besten Materialien verarbeitet sind (es werden keine Kunststofffenster sonder Holzfenster aus edlen Hölzern eingebaut), werden auch andere Luxuselemente in die Wohnungen eingebaut. Hochwertige Küchen sind da schon fast Standard.

Die Frage, die sich inzwischen stellt, ist ob das Bild vom arbeitslosen Berliner, der mit dem Kissen auf der Fenster-Bank nach draußen schaut bald der Vergangenheit angehört. Und ob sich hinter den mit hochwertigen Plissees oder Rollos verschatteten Fenstern bald kein wirklicher Berliner mehr verbirgt. Oder sind wir inzwischen alle Berliner?

Gewinner "Tänzerin im Gegenlicht"
Gewinner „Tänzerin im Gegenlicht“

Danke für die zahlreich eingereichten, wundervollen Fotoaufnahmen zum Thema „Gegenlicht“. Die Jury der Berliner Werbeagentur „Die BerlinA“ Ideenschmiede GmbH, hat es sich mit der Auswahl nicht leicht gemacht. Wer Lust hat 130 Gegenlicht Fotos und die 5 Gewinner zu bewundern, kann dies auf http://www.dieberlina.de/aktionen/bildergalerie-1-fotocontest tun. Viel Spaß beim ansehen!

 

 

 

Erster BerlinA. Fotocontest der Werbeagentur aus Berlin

Fotocontest Die BerlinA. Werbeagentur

Fotowettbewerb Die BerlinA. Werbeagentur

Erster großer Fotocontest zum Thema Gegenlicht ist gestartet. Wer Lust hat kann bis zum 12.06.2011 unter http://www.dieberlina.de/aktionen mitmachen. Neben dem Spaß an Fotografie warten auch schöne Preise auf Euch.

Viel Spaß beim shooten – Eure Berliner Werbeagenur Die BerlinA. Ideenschmiede

Werbeagentur aus Berlin stellt neue Internetseite vor www.dieberlina.de

neuer frischer Internetauftritt

Berliner Werbeagentur

Kleine aber feine Werbeagentur aus Berlin kreativ und kommunikativ, fix und flexibel, immer auf den Punkt und jederzeit für Sie da!
Das ist unser Anspruch. Und dazu braucht’s ein eingespieltes Team, Erfahrung, Vielseitigkeit und findige Köpfe. Unser Ziel ist mehr als gute Werbung. Wir wollen wendig sein, auf jede Herausforderung schnell reagieren. Auf höchstem Niveau. Für Ihren Erfolg.
Kreativität und Zuverlässigkeit auch im engsten Zeitlimit.
Ein eng verzahntes Team von hochqualifizierten Werbern, ein straffer Workflow, ein kontinuierliches Feedback mit den Wünschen unserer Kunden machen’s möglich, dass aus großartigen Ideen erfolgreiche Werbung wird.
Wir sind eine Agentur mit vollem Service.
Unser Motto ist: Besser eine Sache richtig als alles halb zu machen. Darum haben wir uns schon früh auf die Bereiche Dienstleistung und Handel spezialisiert.
Darüber hinaus entwickeln wir aber auch anspruchsvolle Corporate Designs und Identities, Logos sowie POS- und VKF-Materialien. Benutzerfreundliche Internetseiten und liebevoll gefertigte Illustrationen ergänzen unsere kreative Bandbreite.