Entspannen in Berlin

Ich bin neu in Berlin und komme aus einer kleinen Stadt. Ich möchte ein paar Tipps zum entspannen in Berlin geben.

Der Volkspark Firedrichshain

Der Volkspark Firedrichshain ist Entspannung pur, vorausgesetzt man findet die passende Stelle. Besonders westlich vom Freiluftkino ist sehr ruhig und man kann wirklich entspannen oder sogar schlafen.

Richtige Ernährung

Die Ernährung ist nicht zu vernachlässigen. Kaffee sollte vermieden werden und auf eine ausgewogenen Ernährung geachtet werden. Natürliche Nahrungsergänzungsmittel können die Ernärhung unterstüzten. Auch Beruhigungsmittel können helfen zu entspannen und Stress abzubauen. Gute Erfahrungen habe ich mit Viapur gemacht.

Kaffees im Süden vom Prenzlauer Berg

Der Prenzlauer Berg ist sehr hektisch, vor allem am Helmholzplatz. Aber südlich, zwischen Fehrbeliner und Torstraße ist es erheblich ruhiger. Die Bars sind urig und laden zum verweilen und entspannen ein.

Klein Venedig – Entspannung pur

Zwar nicht im Zentrum, dafür aber umso schöner. Kleinvendig, östlich vom Müggelsee, erinnert etwas an Venedig. Statt Straßen aus Beton gibt es nur Strapen aus Wasser. Die idylische Atmosphäre lädt zum entspannen ein. Klein Venedig ist ideal für eine Fahrradtour.

Ein Gedanke zu „Entspannen in Berlin

Kommentare sind geschlossen.