Archiv für den Monat: Februar 2016

Tag der offenen Tür im Abbey Road Institute Berlin

Die Abbey Road Studios sind die wohl bekanntesten Aufnahmestudios der Welt und eine Ikone der Musikindustrie. Sie sind nicht nur mit legendären Musikproduktionen für die Beatles verbunden, sondern u.a. auch dem Soundtrack zu „Herr der Ringe“ und Games wie „Halo 4“. In Frankfurt und Berlin eröffnen jetzt die ersten Abbey Road Institutes in Deutschland. Am 07. März 2016 starten hier zwölfmonatige Kurse mit jeweils rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die in einem Lehrgang Music Production and Sound Engineering in der wegweisenden Aufnahmetechnik der Studios unterrichtet werden. Bewerbungen sind noch möglich. Informationen zum Kurskonzept, zur technischen Ausstattung und die Möglichkeit, die zukünftige Schulungs-Location in Berlin zu besichtigen bietet ein Tag der offenen Tür am Mittwoch, dem 17. Februar 2016. Von 18:00 bis 20:00 Uhr heißt es im Salzufer 15-16, Haus B „Herzlich Willkommen beim Abbey Road Institute“.

Tag der offenen Tür„Das Abbey Road Institute profitiert von der 80-jährigen Erfahrung der Studios. So haben wir unsere Kenntnisse in einen Lehrplan gegossen, um ihn im Klassenverband theoretisch und im Studio praktisch zu vermitteln. Ich bin überzeugt, dass das Institute eine neue Generation professioneller Audiospezialisten hervorbringen wird”, erklärt Peter Cobbin, Senior Director of Engineering der Abbey Road Studios, die Einzigartigkeit des Bildungsangebotes.

Mit praktischem Lehransatz zu höchstem Niveau der Musikproduktion

Der Lehrplan des Abbey Road Institute wurde von Bildungsspezialisten aus dem Audiobereich in Zusammenarbeit mit Technikern der Abbey Road Studios erstellt. Er beinhaltet theoretische und praktische Unterrichtseinheiten, welche die Teilnehmer auf ihre Karriere als Produzenten und Tontechniker in der professionellen Audiowelt vorbereiten. Der Unterricht wird dabei von qualifizierten Lehrkräften und erfahrenen Experten der Musikindustrie erteilt – etwa von renommierten Label-Managern oder Gastdozenten aus den Abbey Road Studios. Ein Besuch in der Londoner Abbey Road ist Teil des Kursprogrammes. Das zwölf Monate dauernde Vollzeitstudium mit den inhaltlichen Schwerpunkten Musiktheorie und Produktion, Tontechnik und Akustik sowie Management und Musikbusiness schließen die Studenten mit einem Advanced Diploma In Music Production And Sound Engineering ab.

Auf der Website des Abbey Road Institutes finden sich nähere Informationen zu den Inhalten, den Zugangsvoraussetzungen und Kosten des Lehrganges: https://abbeyroadinstitute.com.

Wo: Salzufer 15-16 (Haus B, 1. OG, 10587 Berlin)
Wann: Mittwoch, 17. Februar 2016 von 18-20 Uhr