Archiv für den Monat: Juli 2015

Endlich, ein eigener Sandkasten

Jetzt, wo es seit Wochen endlich wieder so schön ist draußen, wollten wir unserem Kleinen eine Freud machen und Ihm einen eigenen Sandkasten bereit stellen. Spielplätze mit Sandkästen sind nicht grad in unmittelbarer Nähe und wir haben leider nicht oft genug Zeit um einen mit Sandkasten anzusteuern. Deswegen haben wir uns die Mühe gemacht und nach einem eigenen Modell gesucht. Die Auswahl im Internet ist gigantisch und es ist echt schwer den Überblick zu bekommen, welche Budelkisten wirklich gut sind und welche nur als gut verkauft werden. Wir sind damals auf eine Seite ( ein Sandkasten Infoportal) gestoßen: siehe hier.

Diese Seite kann ich wirklich weiter empfehlen. Kaufeintscheidend waren für uns die intergrieten Sandkasten Testberichte. Ok. genug geschwärmt. wir haben uns für folgendes Modell entschieden:

Sandkasten mit Sitzbank. Das Teil ist echt cool. Eine kleine Eier legende Wollmilchsau. Besonders gefällt mir die Doppelfunktion des Deckels. Einfach umklappen und als Bank Nutzbar. Leider hat man als Erwachsener nicht so den mega Platz drauf. Aber egal. Für uns haben wir den Kasten ja auch nicht gekauft. Wir empfehlen eine Plane drüber zu legen, wenn der Sandkasten nicht benutzt wird. Wir haben das Anfangs nicht gemacht, weil wir dachten, der Deckel hält schon genug Regen ab. Leider nein. Aber nachdem wir noch ein paar Euros für ne Plane ausgegeben hatten, ist alles perfekt.

 

Und der Kleine? Der macht uns jetzt mehr Arbeit. Er ist permanent draußen spielen und trägt permanent Sand in die Wohnung. Naja irgendwas ist ja immer… 🙂