Archiv für den Monat: Mai 2011

Erster BerlinA. Fotocontest der Werbeagentur aus Berlin

Fotocontest Die BerlinA. Werbeagentur

Fotowettbewerb Die BerlinA. Werbeagentur

Erster großer Fotocontest zum Thema Gegenlicht ist gestartet. Wer Lust hat kann bis zum 12.06.2011 unter http://www.dieberlina.de/aktionen mitmachen. Neben dem Spaß an Fotografie warten auch schöne Preise auf Euch.

Viel Spaß beim shooten – Eure Berliner Werbeagenur Die BerlinA. Ideenschmiede

Immer mehr Berliner verschulden sich

Ob in Berlin oder in ganz Deutschland unsere Gesellschaft neigt langsam dazu sich immer weiter zu verschulden und Kredite in ungeahnten Höhen aufzunehmen. Doch woran liegt es, dass wir so leicht Schuldenmachen und vor allen Dingen das wir aus diesen Schulden nicht mehr auskommen?

Zum einen liegt es ganz klar an unserer Konsumgesellschaft, welche nur darauf aus ist Profit zu machen und uns somit den Weg in die Schulden doch sehr leicht macht. Nicht zu Privilegierte probieren durch Kredite ihren finanziellen Nachteil wettzumachen, damit diese mit den besser gestellten Menschen in unserer Gesellschaft mithalten können. Doch dies sollte in keinem Fall so sein und muss von der Wurzel auf behandelt werden.

Informationen hilft gegen zu hohe Verschuldung

Wer informiert ist, der Gerät nicht so leicht in die Schuldenfalle wie Menschen die uninformiert sind. Denn wenn man schon einen Kredit aufnehmen muss, aus welchen Gründen auch immer, dann sollte man diesen doch zu möglichst geringen Kosten erhalten. Denn wer sich nicht informiert geht auf das Risiko ein, dass erstbeste Angebot anzunehmen und somit auch meist ein sehr unseriöses Angebot.

Die Kreditvermittlungsagentur Solidia geht hier einen anderen und vor allen Dingen transparenteren Weg, denn nach einer Anfrage bekommt man das auf einen perfekt zugeschnittene Kreditangebot (mehrere Anbieter werden aufgelistet) und man kann sich dann für das interessanteste Angebot entscheiden. Durch einen solchen Kreditvermittler erhalten Sie einen guten Einblick in den Markt der Kreditangebote können somit die Leistung der dargebotenen Kredite vergleichen.

Offshore Firma gründen

Die Gründung einer Offshore Firma wird zunehmend auch für Privatpersonen immer interessanter, ging es früher um Steuerverminderung und Schutz vor Abmahnungen durch eine anonyme Offshore Firma, so gründen auch immer mehr Privatpersonen eine Belize Firma zum Vermögensschutz d.h. Privatpersonen kaufen Gold, Autos und Immobilien über eine Offshore Firma, um im Falle eines Falles wenig offizielles Privatvermögen zu haben, das bei einem Staatsbankrott gepfändet werden kann.

Die Firmengründung BVI kostet je nach Land und Anbieter zwischen 2000 und 3300 Euro, die Jahreskosten liegen bei etwa 700 – 1000 Euro.

Eine Offshore Firma können Sie in Belize, St. Vincent, Panama, Seychellen, Hongkong, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, BVI oder auch in Delaware gründen.

Steuerparadies USA

Delaware ist ein US Bundesstaat und auf ein Einwohner kommt ungefähr eine Delaware Offshore Firma, dabei ist die USA nicht als Steuerparadies bekannt, sondern bekämpft sogar fremde Steuerparadiese wie die Schweiz. Allerdings erhebt Delaware keinerlei Steuern auf Unternehmensgewinne die ausserhalb der USA erzielt werden und so nutzen General Motors (Opel Mutter), Google, Apple, Mc Donalds und viele andere grosse Konzerne die Steueroase zur legalen Steueroptimierung. Beliebt ist die Firmengründung USA AG, aber auch bei Affiliates und Webmaster die sich vor Abmahnungen von skrupellosen Abmahnanwälten schützen möchten.

Wenn Sie eine Firmengründung USA in Erwägung ziehen, lassen Sie sich rechtssicher beraten und gründen Sie die US Corporation nicht über teure Vermittler, sondern Rechtsanwälte die vor Ort sitzen z.B. Privacy Management Holdings LLC, das spart Geld und auch die Beratung ist hier perfekt.

Möchten Sie eine Offshore Firma gründen, empfiehlt sich ebenfalls die Privacy Management Group, die Anwaltskanzlei gründet seit über 30 Jahren Firmen im Offshore, Zypern und USA.

Lieblingstag

…Donnerstags sehen wir uns in der Tube Station (Friedrichstr. 180-184)

bei Berlins „Lieblingstag“!

Los gehts Donnerstags um 21:00 Uhr & wir geniessen den Sound der

70ies/80ies/RoCk/Indie/Electro&DisCoHouSe!

Wir freuen uns schon sehr auf Euch & unseren gemeinsamen DonnerstagAbend;-)…

…schaut auch einfach mal wieder rein „www.Lieblingstag.de“

Dicken Knutscha & bis Donnerstag,

Eure

„LieblingstagFamilie“

P.S.:…dran denken Mädels haben Donnerstags beim „Lieblingstag“ immer

bis 22:00Uhr freien Eintritt;-)…

Auf zum Klippenspringen am Potsdamer Platz

Hey ihr Berliner,

heute, morgen und Donnerstag findet von 12-20h am Potsdamer Platz eine witzige Aktion von Red Bull statt:

THE RED BULLETIN, das neue Red Bull Hochglanz-Magazin, bringt Red Bull Cliff Diving nach Berlin! Zwei Wochen lang haben Künstler und Grafiker das 50 Quadratmeter große Kunstwerk kreiert, das an die Landschaft der mexikanischen Halbinsel Yucatan erinnert und nun als Hintergrund für das große Covershooting dient.

Jeder hat die Chance in die täuschend echte Szenerie einzutauchen: Schluchten, Wasserfall, grüne Vegetation und ein Absprungpodest für alle Mutigen.

Für jeden der sich traut die Klippe zu betreten, gibt es direkt vor Ort ein exklusives Fotoshooting – und jeder kann sich den Wunsch erfüllen einmal auf einem Zeitschriften-Cover zu sein.
Den Ausdruck des persönlichen Covers gibt es direkt in die Hand.

…schaut doch mal vorbei..!