3 Tipps für einen guten Schlaf

In Deutschland leben wir in einer klar definierten Leistungsgesellschaft, wer nicht mithalten kann fällt aus dem Raster. Doch oftmals geht es soweit das wir vor lauter Arbeit unseren Schlaf vernachlässigen und an dieser Stelle beginnt dann ein teuflischer Kreislauf. Der zu wenige Schlaf führt dazu das man nicht mehr Produktiver ist, dies versucht man dann durch mehr Zeit (weniger Schlaf) wieder gut zu machen, so somit Reitet man sich immer weiter hinein.

Daher sollte Sie die folgenden Tipps berücksichtigen:

  • Versuchen Sie nach Möglichkeit jede Nacht min. 8 Stunden zu schlafen, denn nur so können Sie Ihren Körper regenerieren.
  • Achten Sie auf eine gute Matratze und gute Bettwäsche, welche Ihnen ein angenehmes Gefühl gibt. Für Bettwäsche empfehlen wir Ihnen diesen Link.
  • Abschalten: Versuchen Sie nicht bis zur letzten Minute zu arbeiten. Arbeiten Sie maximal bis 4 Stunden vor dem Schlafen gehen, denn der Körper braucht die Zeit um herunter zu kommen.

Wenn Sie diese kleinen Tipps befolgen, dann steht Ihnen auch nicht mehr im Wege und Sie können ein Leistungsfähiges Mitglied unser Gesellschaft sein.